Editorial

Inhalte

Abschlussklassen

Verabschiedungen

Madeleine Fritschi


Text Ruedi Perren

 

Auf 1. August 2012 wurde Madeleine Fritschi mit 24 Jahren als eine der jüngsten Gymnasiallehrerinnen für ein Französischpensum an unsere Schule gewählt. Sie war rasch bestens integriert im Kollegium und unterrichtete ihre Klassen mit viel Geschick und positivem Echo. Schon bald war sie auch als Klassenlehrerin und in der Arbeitsgruppe Gesundheit und Prävention tätig und engagierte sich in Projekten und weiteren Schulanlässen. Madeleine Fritschi verlässt unsere Schule nach sieben erfolgreichen Praxisjahren, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Mit dem Eintritt ins Studium an der Fachhochschule für Soziale Arbeit wird sie ihre vielseitigen Fähigkeiten weiter entfalten. Wir danken Madeleine Fritschi für alles, was sie an unserer Schule bewirkt hat und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft!

3

Archiv

Madeleine Fritschi


Text Ruedi Perren

 

Auf 1. August 2012 wurde Madeleine Fritschi mit 24 Jahren als eine der jüngsten Gymnasiallehrerinnen für ein Französischpensum an unsere Schule gewählt. Sie war rasch bestens integriert im Kollegium und unterrichtete ihre Klassen mit viel Geschick und positivem Echo. Schon bald war sie auch als Klassenlehrerin und in der Arbeitsgruppe Gesundheit und Prävention tätig und engagierte sich in Projekten und weiteren Schulanlässen. Madeleine Fritschi verlässt unsere Schule nach sieben erfolgreichen Praxisjahren, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Mit dem Eintritt ins Studium an der Fachhochschule für Soziale Arbeit wird sie ihre vielseitigen Fähigkeiten weiter entfalten. Wir danken Madeleine Fritschi für alles, was sie an unserer Schule bewirkt hat und wünschen ihr alles Gute für ihre Zukunft!

Top